Neue Unterrichtspreise ab 2018

Sehr geehrte Kunden, liebe Schülerinnen und Schüler.

Nachdem bereits die „Konkurrenz“ seit dem neuen Schuljahr 2017 die Preise angeglichen hat, werden wir nun ab dem 01.01.2018 folgen. Nicht, weil das alle machen, sondern weil auch wir die gestiegenen Preise spüren. Alles wird teurer, leider ist das so.

http://musicschool24.de/preise-2018/ gültig ab 01.01.2018

Ihr werdet feststellen, dass wir im Vergleich immer noch günstig sind. Letztlich ziehen wir gar nicht großartig die Preise hoch, sondern streichen die Rabatte auf ein gesundes Maß ein – denn die Unterrichtsstunde kostet nun 30,- anstatt 28,- Euro/60 Minuten.

Die Bonuskarte bietet immer noch Rabatte von 8 bis 14%, jedoch fällt der Gruppenrabatt dafür völlig weg! Das hat beispielsweise etwas damit zu tun, dass in den letzten zwei Jahren über 90% des Unterrichts als Gruppe abgerechnet wurde, es de facto aber Einzelunterricht ist. Da die Zeitfenster begrenzt sind und das zu massiven Überstunden geführt hat, ist dies nun die Lösung für den Mehraufwand. Ich bitte um Verständnis.

Achtung: Bonuskarten mit den Preisen aus dem Jahr 2016/17 sind nur noch bis zum 30.06.2018 gültig.  Es ist also möglich noch bis Jahresende zum alten Preis zu kaufen, bzw. auf Vorrat den Unterricht zu planen.

Durch das alte Rabattsystem sind meine Preise seit 2009, also seit neun Jahren,  nahezu konstant auf 20 Eur0 pro Stunde geblieben. Man möge es mir nachsehen, dass an dieser Stelle ein Inflationsausgleich auch an mir nicht vorüber geht.

In diesem Sinne wünsche ich allen einen angenehmen Jahresausklang und stehe auch im nächsten Jahr weiter zur Verfügung.

Olaf Meinecke
musicschool24

 

get.on.up Live Mitschnitt auf YouTube

Mit neuem Line Up stellte sich die Partyband aus Hannover  auf einigen Stadtfesten der Region 2016 vor. In Burgwedel haben wir dann einen Livemitschnitt gemacht, an dem nichts geschönt wurde. Man hört und sieht die Band also so wie sie ist und klingt. Das kann sich sehen lassen. Aus den vielen Einzeltiteln haben wir dann einen sogenannten Teaser geschnitten, ein kleiner Überblick zum Konzert, oder auch als repräsentativer Auszug unseres Programms. Viel Spaß dabei!

Recorded live in Burgwedel, Germany, on September 17, 2016

::: get.on.up ::: pop, rock, funk & soul cover aus Hannover

Olaf Meinecke – Bass & Vocals
Claudia Vernaleken – Vocals
Nils Hoven – Guitar
Roland Schott – Keyboards & Backing Vocals
Rolf-Peter Rendelmann – Drums

http://www.getonup.de
https://www.facebook.com/getonup.de

CMB Bandjubiläum

fb_img_1479946047430

Es ist kaum zu glauben… Die Conrad Miller Band spielt sich die Finger wund und plötzlich ist es soweit: Der 50. Auftritt der Band. Dazu fahren wir am Freitag, den 25. November zu den verrückten Rockheads nach Celle in die CRI, wo man eine gepflegte Rockshow zu feiern versteht. Es wird also eine fette Best Of Show, die euch erwartet. Die Greatest Hits des Hades! Kommt vorbei und zelebriert mit uns die fetten 50 @ Celler Rock Initiative, Hannoversche Straße, etwa ab 23:00 Uhr (früher lässt uns der Hades nicht raus).

Stagg Roundback A-1006-NT

Man kann bereits von einer Markengitarre sprechen, da es viele schlechtere Kopien gibt. Auch im Vergleich mit einer Applause (Kaman/Korea, die Ovation-Tochter) braucht diese Stagg sich hier nicht verstecken. Die Qualität ist gut und beständig. Gebraucht: Gesperrte Fichtendecke, Komposit-Body im medium shape (round bowl, not deep bowl, not shallow bowl), Nato/Catalpa Neck (entspricht Mahagoni) mit Rosewood Fingerboard und gut gemachten schönen Inlays. Oil-Cap-Mechaniken, ein nachgerüsteter Knochensattel, sowie ein NuBone Steg, passiver Tonabnehmer (also Volume + Tone Regler). Einige Dings und Dongs, ansonsten alles top, neue Saiten natürlich. Siehe Fotos.

Framus Konzertgitarre

Gebraucht: Alt aber oho. Sensationeller, warmer und lauter Sound, dennoch gesperrte Fichtendecke, Walnuss-Body, zweiteiliger Rücken, dreiteiliger Hals (der Länge nach geriegelt) zur Kopfplatte durchgehend. Das sieht man alles sehr schön aufgrund der spröden (altersbedingten) Nitrolackierung. Sattel neu, Saiten neu, Sparren geleimt, Mechaniken ersetzt. BÜNDE ABGERICHTET . Ansonsten optische Dings und Dongs, was aber bei der Vintage Optik nix macht. Zur Modellnummer KC 333 sei angemerkt, dass es ein Label namens „Kay“ gibt (angeblich made in Japan), was auf den Zulieferer schließen lässt, wahrscheinlicher ist jedoch made in GDR (also DDR = Markneukirchen)… was nichts schlechtes heißt, da sie immerhin für den Export gebaut oder vertrieben wurde, wie es damals üblich war (wie auch bei Klira, Hopf etc. = West-Label oftmals mit Zulieferung oder Herstellung aus der „Zone“). Aber wie gesagt, die Gitarre taugt was und hat auch ein äußerst angenehmes, flaches Halsprofil. Framus sitzt heute übrigens wieder in Markneukirchen, wo seit Jahrhunderten Instrumente gebaut werden.

get.on.up am 14. Oktober im Dart Tempel

Nach den Stadtfesten in Celle und Burgwedel am vergangenen Wochenende kommt die Partyband bald nach Hannover und verbreitet Tanzfieber. Spichernstr. 24a (Rückseite Gebr. Fehling) um 20:00 Uhr, am Freitag 14. Oktober. „Wir machen das mit den Brillen“. mehr… www.getonup.de

CMB live @ Barsinghausen

Zwischenablage05Die CONRAD MILLER BAND gibt sich die Ehre. Die Auftakt Show 2016 mit neuem Schlagzeuger, neuem Programm, dem Conrad, wie wir ihn lieben – und mit viel Spaß, neuen Fans und einfach ehrlich und gerade heraus…  Das legendäre Treiben des Conrad Miller bietet so manche Anekdote, zumal er stets frische Songs der verstorbenen Giganten des Blues Rock im Gepäck hat, und ohnehin immer für eine Überraschung gut ist… Gute Stimmung und eine coole Show sind somit garantiert. Welcome: „The Master of the Hades“.